Die Butzbacher Zeitung schreibt über die Weidigschule Butzbach

Weidigschülerinnen bauen Exponate für Mathematikum

 MINT Sanpendel, Pendeltisch und lichtgesteuertes Auto entworfen


bbacher

BUTZBACH. Die Weidigschülerin Helena Fabig stellt mit Professor Dr. Albrecht Beutelspacher, dem Direktor des Gießener Mathematikums, ihr lichtgelenktes Auto vor. Weitere teilnehmende Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 der Weidigschule sind Michelle Jung, Annabelle Lippert und Valerie Fabig. Text + Foto: br

BUTZBACH (br). Der Pantograph ist ein Gerät, mit dem Karten und Bilder vergrößert und verkleinert werden können. So lautet der Anfang der Exponatbeschreibung, die Valerie Fabig für ihr selbstgebautes Exponat erstellt hat. Neben Valerie haben auch die Weidigschülerinnen Annabelle Lippert, Michelle Jung und Helena Fabig ihre im Rahmen des hessenweiten Projekts „Mint: Die Stars von morgen“ entwickelten Exponate im Kugelbahn-Saal des Mathematikums der Öffentlichkeit vorgestellt. Unter professioneller Betreuung von Mitarbeitern des Mathematikums konzipierte und erstellte Michelle ein Sandpendel, Helena ein lichtgelenktes Auto und Annabelle einen großen Pendeltisch. In den sechs Projektsitzungen innerhalb von zwei Monaten wurde dafür zunächst bei einer Exkursion zum Science-Center Experiminta in Frankfurt die Ideenfindung angeregt, um anschließend in den Werkstätten des Mathematikums die Idee beim Prototypen- und Exponatenbau umzusetzen. „Beim Bauen wurden wir sehr kompetent von den freundlichen Betreuern unterstützt, auch das Material wurde bereitgestellt. Und die Verpflegung war gut“, hob Valerie hervor. Ferner erhielten die Teilnehmerinnen eine Dauerkarte für den Besuch des Mathematikums. Der Projektträger dieses Angebots, das neben dem Mathematikum Gießen auch an vier weiteren hessischen Science-Centern verortet ist – dem Chemikum Marburg, dem Viseum Wetzlar, der Experiminta Frankfurt und dem Mint-Schülerlabor Kassel – ist die Provadis GmbH. Weitere Projektpartner sind die Agentur für Arbeit und das hessische Wirtschaftsministerium.

(c) by Butzbacher Zeitung, 16.04.2019

 

Zur Artikelübersicht.
Zur Startseite der Homepage der
Weidigschule.