Die Butzbacher Zeitung schreibt über die Weidigschule Butzbach

Weidigschüler mit  guten Leistungen



gruppenbild

BUTZBACH. Im Leichtathletik-Wettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ hatten sich die Jungen der Weidigschule Butzbach für den Regionalentscheid in Wetzlar qualifiziert. Die 15-17-jährigen Jungen absolvierten die sieben Disziplinen 100m-Lauf, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoß, Speerwurf, 800m-Lauf und 4x100m Staffel. In den Einzel-Disziplinen starteten jeweils drei Schüler, wobei die zwei besten Punktzahlen in das Mannschaftsergebnis übernommen wurden. Die besten Ergebnisse erzielten Till Bernhardt mit 36,84 Metern im Speerwurf und im Kugelstoßen mit guten 10,21 Metern, sowie Liam Großlaub und Erik Schlürmann, die jeweils beachtliche 1,62 Meter hoch gesprungen sind; außerdem sprang Liam sehr gute 5,87 Meter weit. Im 800-Meter-Lauf überquerte Aurélien Kreitel nach 2:21,8 Minuten die Ziellinie. Die Mannschaft belegte mit 6808 Punkten den 5. Rang. Der Mannschaftsbetreuer und L-Team Butzbach Trainer Rainer Michel dankte dem Team für die Teilnahme und gratulierte zu den guten Leistungen. Text+Foto: rm  

(c) by Butzbacher Zeitung, 05.05.2018

 

Zur Artikelübersicht.
Zur Startseite der Homepage der
Weidigschule.