Die Butzbacher Zeitung schreibt über die Weidigschule Butzbach

Projekte von Altgriechisch bis Zauberwürfel


 

 

BUTZBACH (pe). Zum Ende des Schuljahres fand an der Weidigschule eine Projektwoche statt. Die Schüler konnten aus 54 unterschiedlichen Projekte ein Thema auswählen. Das breite Spektrum der angebotenen Projekte zum Beispiel zahlreiche handwerkliche Themen, wie Streichen, Stricken, Häkeln und Filzen sowie Renovierungen. Es wurden aber auch geschichtliche Themen zur Stadtentwicklung zu Butzbach oder auch zur Steinzeit angeboten. Die Schüler hatten auch die Möglichkeit, sich mit Altgriechisch oder der Erstellung von Kriminalgeschichten zu beschäftigen. Einige Projekte haben in Kooperationen mit dem Hessischen Rundfunk oder mit dem Offenen Kanal Gießen gearbeitet, um spannende Hörspiele oder professionelle Filmtrailer zu drehen. Sehr gefragt waren auch dieses Jahr wieder Projekte mit sportlicher Betätigung, wie zum Beispiel Floorball, Triathlon, Fahrradfahren, Tanzen, Hip-Hop und vieles mehr. Auch das leibliche Wohl kam in mehreren Projekten nicht zu kurz. Es wurden unterschiedlichste europäische, internationale oder auch hessische Gerichte zubereitet. Mathematisch-wissenschaftlich wurde in Projekten wie "Astronomie", "mathematische Knobeleien", Bauen unterschiedlichster Körper und Experimente sowie Untersuchung von Mineralien oder von Zauberwürfeln gearbeitet.

(c) by Butzbacher Zeitung, 30.06.2017

 

Zur Artikelübersicht.
Zur Startseite der Homepage der
Weidigschule.