Die Butzbacher Zeitung schreibt über die Weidigschule Butzbach

Fahrt ging nach Bad Hersfeld


 

BUTZBACH. Der diesjährige Ausflug der Schulbibliotheksmitarbeiterinnen der Weidigschule führte nach Bad Hersfeld. Zunächst erkundeten die ehrenamtlich tätigen Mütter die Festspielstadt unter der Führung von Ute Marquard. Dabei wurde deutlich, dass die Stadt nicht nur die beeindruckende Stiftsruine zu bieten hat, sondern auch Wirkungsort von Konrad Duden und Konrad Zuse war. Im Zeichen der Sprache und der Kommunikation stand auch der Nachmittag, der dem Besuch des interaktiven Museums „wortreich“ gewidmet war. Hier gab es für alle beteiligten Interessantes zu entdecken. Das Foto zeigt die Gruppe zusammen mit den beiden Konrads, denen die Stadt ein eigenes Denkmal gesetzt hat. Organisiert wurde der Ausflug von den beiden Bibliotheksleiterinnen Anita Seebach und Ute Marquard und durch den Fördervereins der Weidigschule finanziell unterstützt.

(c) by Butzbacher Zeitung, 13.06.2017

 

Zur Artikelübersicht.
Zur Startseite der Homepage der
Weidigschule.