Die Butzbacher Zeitung schreibt über die Weidigschule Butzbach

Weidigschüler für besonders kreatives Naturtagebuch geehrt



BUTZBACH. Einen hervorragenden zweiten Platz beim Wettbewerb "Naturtagebuch 2016" der BUND-Jugend Hessen belegte der Weidigschüler Maik Nikolaizik mit seiner Dokumentation und seinen Begleitmaterialien zur Entwicklung der Korkenzieherhasel.
Text + Foto: br

BUTZBACH (br). Jüngst wurde der Weidigschüler Maik Nicolaizik zusammen mit weiteren 25 Kindern von der BUNDjugend Hessen zur Preisverleihung nach Frankfurt eingeladen. Über 100 Kinder hatten am Wettbewerb "Naturtagebuch" teilgenommen und in ihren Tagebüchern festgehalten, was sie in der Natur beobachtet und erforscht hatten. Dabei wurden die Tagebücher mit viel Kreativität gestaltet.

Der Nachmittag begann mit der Präsentation der besten Naturtagebücher und der Ehrung der Autoren und Autorinnen. Es wurden Urkunden und kleine Sachpreise vergeben. Nach einem kleinen Imbiss schloss sich eine Führung im Senckenberg Naturmuseum an. In drei Gruppen konnten die Preisträger die Highlights des Museums erleben. Die großen Dinosaurier waren ebenso Thema wie die ungeheure Vielfalt der Arten. Die Preisträger erfuhren viel darüber, wie das Wissen über diese Arten von den Forschern zusammengetragen wurde.

"Wichtig war uns bei der Auswertung, dass die Kinder sich intensiv mit ihrem Thema auseinandergesetzt haben, und das Erlebte kreativ umgesetzt haben. Alle Kinder sind mit viel Engagement dabei gewesen und jedes Naturtagebuch ist ein eigenes kleines Kunstwerk.", so Jugendbildungsreferentin Sabine Wolters.

Bewertet wurden die Tagebücher in drei Kategorien. In der Kategorie "Schulprojekte" wurden sieben Kinder aus drei Schulen ausgezeichnet. Dabei belegte Maik Nicolaizik von der Weidigschule mit seinem besonders kreativen Tagebuch zur Korkenzieherweide einen hervorragenden zweiten Platz. Ein knappes Jahr dokumentierte Maik die Veränderungen seiner Korkenzieherweide. Zudem erstellte er zu seinem Forschungsprojekt ein Puzzle und ein Spiel..

(c) by Butzbacher Zeitung, 24.02.2017

 

Zur Artikelübersicht.
Zur Startseite der Homepage der Weidigschule
.