Die Butzbacher Zeitung schreibt über die Weidigschule Butzbach

Jedes Buch ein kleines Kunstwerk

WETTBEWERB Weidigschüler ausgezeichnet für Dokumentation ihrer achtmonatigen Baumbeobachtung



BUTZBACH. Die vier Gewinner des Natur-Tage-Buch Wettbewerbs der BUND-Jugend Hessen von der Weidigschule: Julian Wagner, Lara Bartscher, Leonie Litke und Lukas Riebeling (v.l.n.r.) auf den Stufen von Schloss Freudenberg in Wiesbaden (vgl. Bericht).

BUTZBACH (br). Acht Monate lang beobachten die Schülerinnen und Schüler der naturwissenschaftlichen Profilklassen der Weidigschule einen Baum ihrer Wahl und gestalten ein Baumtagebuch. Dabei entstehen Werke von beachtlicher Kreativität und fachlicher Tiefe. Einige besonders gelungene Baumtagebücher wurden beim Wettbewerb "Natur-Tage-Buch" der BUND-Jugend Hessen eingereicht und vier Weidigschüler freuten sich vergangene Woche über eine Einladung zur Preisverleihung im Schloss Freudenberg in Wiesbaden.
Unter den 15 prämierten Naturtagebüchern überzeugte das Werk von Julian Wagner über die Veränderungen im Jahresverlauf eines Kirschbaums und wurde mit dem ersten Platz belohnt. Zweite Plätze erreichten das Apfelbaumtagebuch von Lara Bartscher, die Beobachtung einer Stieleicht von Leonie Litke und das Tagebuch über den Heuchelheimer Schneeapfel, einer besonderen Lokalsorte, von Lukas Riebeling. Die Gewinner aus den Landeswettbewerben nehmen an einer bundesweiten Preisausscheidung teil.
Ein aufregender Nachmittag erwartete die Preisträger mit ihren Eltern und Geschwistern im Schloss Freudenberg. Neben der Ehrung und einer kleinen Stärkung erhielten sie eine Führung im Erfahrungsfeld der Sinne zum Thema Winter. In der Kältekammer konnten sie bei -22° C Schneeflocken tanzen sehen und die Entstehung von Blitzeis verfolgen. Den Gegensatz dazu bildete ein Feuer und heißes Bienenwachs. Nach der Preisverleihung konnte jeder auf eigene Faust das Schloss Freudenberg - Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens - weiter erkunden. 

Text + Foto: br

 

(c) by Butzbacher Zeitung, 03.03.2016

 

Zur Artikelübersicht.
Zur Startseite der Homepage der
Weidigschule.